Das Inhalts-Rollenspiel des Tochterchens-Mutter

Unsere Gromutter verwendeten als vorgestellt detok die selbstgemachten Spielzeuge oder die Gerinnen der Lappen seinerzeits. Die modernen Madchen haben die Moglichkeit, von ganzen Puppenfamilien zu spielen, die Spielkleinen zu futtern, sie in klein koljassotschkach zu fahren. Aber das Wesen des Spieles des Tochterchens-Mutter blieb vorig.
In den Inhalts-Rollenspielen hat das Kind die einzigartige Moglichkeit, sich, wie der aktive Teilnehmer der geschehenden Tatigkeit, auerdem im Spiel die Besonderheiten des Denkens und der Einbildung des Kindes, seine Emotionalitat, die Aktivitat hell gezeigt werden, das entwickelnde Problem im Verkehr zu realisieren.

Wie ins Tochterchen-Mutter zu spielen

1. Verteilen Sie die Rollen – entscheiden Sie, wer wird die Rolle der Mutter, und wen die Tochterchen spielen. Es ist nutzlich, sich mit dem Kind von den Stellen zu andern, so konnen Sie grosser verstehen, auf welche Schwierigkeiten das Kind zusammenstot, und er kann, seinerseits die Verantwortung fuhlen, die auf sich die Eltern nehmen.
2. Bereiten Sie die Spielattribute vor: das Geschirr, die Haushaltstechnik, die Mobel ist ein aller man kann oder errichten aus den Hilfsmitteln kaufen.
3. Lassen Sie dem Kind zu, die Phantasie in der Auswahl des Sujets des Spieles zu zeigen, das die realen Situationen des alltaglichen Lebens widerspiegeln kann.

Die Varianten des Spieles des Tochterchens-Mutter

1. Das Madchen spielt mit den Puppen und selbst erdenkt verschiedene Situationen. Sie ist Mutter, der Puppe – das Tochterchen. Solches Spiel entwickelt die Fahigkeit, sich uber nah zu sorgen, fur die Taten zu antworten, selbstandig zu sein.
Mit den Puppen spielend, bemuht sich das Kind, die Handlungen nah und der Verwandten abzuschreiben. Je nach der Stelle der Handlung und der Situation, andern sich ihre Stimmung, die Stimme, die Frisur. In dieser Situation geben Sie dem Kind die volle Freiheit.
2. Spielen etwas Madchen. Jeder von ihnen soll sich sich von der Mutter, der Gromutter, dem Tochterchen oder dem Vater vorstellen. Zum Beispiel, die Mutter fuhrt das Tochterchen in den Garten ab, geht auf die Arbeit selbst, die Gromutter bleibt zu Hause. Am Abend werden sie zusammengetragen, trinken den Tee, unterhalten sich. Spater kommt von der Arbeit der Vater und erzahlt, wie seinen Tag gegangen ist. Es szenka aus unserem Leben, nur in der Rolle der Kinder ist sie ein wenig priukraschena vereinfacht eben.
3. Spielen die Madchen mit den Jungen. Die Buben sind rastlose Naturen, die gern haben zu streiten, deshalb die Madchen mussen lernen, die Aufmerksamkeit auf den Ungehorsam nicht zu wenden. Das Spiel ermoglicht den Kindern, bedeutsam im Kreis der Altersgenossen zu werden, sich von den Erwachsenen zu fuhlen.

Der Nutzen des Spieles des Tochterchens-Mutter

1. Im Spiel des Tochterchens-Mutter schaffen die Kinder das System der familiaren Beziehungen selbst, es spielen die Konflikte in Bezug auf nah und den Verwandten noch einmal, deshalb die Beobachtung solchen Spieles gibt Ihnen die nutzliche Information dahinter immer, welcher Ihre Familie der Sohn oder die Tochter sieht.
2. Sie konnen die Mangel im Verhalten korrigieren, das beobachtend, wie das Kind Ihre Gestalt verkorpert. Es ist sehr wichtig, es rechtzeitig zu machen, doch wird das Verhalten der Eltern von den Kindern wie die Norm wahrgenommen.
3. Den Jungen gefallt, die Rolle des Vaters – sie zu spielen «gehen auf die Arbeit», «fahren am Steuerrad, «bauen das Haus – so beginnen sie, zu behalten, dass die Vater stark sind und haften fur die Familie.
4. Sie konnen die Tochterchen-Mutter als psychologisches Training verwenden. Wenn der Kleine sehr schuchtern ist – bieten Sie ihm an, in dieses Spiel zu spielen. Aber Sie leiten vom Spiel nicht, wahlen Sie die Rolle des Tochterchens ist wird dem Kind helfen, das Selbstbewusstsein zu finden.
5. Sie sollen auf einer Ebene mit dem Kind sein – furchten Sie nicht sind wird Ihnen zulassen, die Beziehung des Vertrauens festzustellen. Der Kleine wird in Ihnen den sicheren Freund, und nicht einfach erwachsen fuhlen.
Die Inhalts-Rollenkinderspiele machen den Knirps mit der Welt der Menschen, ihrenWechselbeziehungen isanjatijami bekannt. In ihr probieren die Kinder auf sich verschiedene soziale Rollen an, bilden fur sich die Skala der Werte,lernen, die Beziehungen mit Umgebung aufzubauen.


Der Autor Natalia Leno

Die Kinderspielkuche ermoglicht, dem Kind die Fertigkeiten zu entwickeln, hilft zu lernenund, und, ebenso zu umgehen zu verstehen die Wechselbeziehung in der Familie und im Alltagsleben sich zu bauen.

You may also like...