Die besten Rezepte des gefullten Pfeffers

In verschiedenen Variationen ist das Rezept des suen bulgarischen Pfeffers, gefullt mit dem Fleisch und dem Gemuse, weltweit popular. Fullung fur den Pfeffer konnen sogar die Beeren oder die Fruchte werden, jedoch wird traditionell die Platte aus dem Fleisch und dem Reis angenommen.


Das Rezept der Vorbereitung des gefullten Pfeffers ist jeder Hauswirtin bekannt, aber sogar solche populare Platte hat die Feinheiten, die man beachten muss. Wir bieten an, die gepruften Rezepte des aromatischen und leckeren gefullten Pfeffers aus unserer Auswahl zu genieen.

Der gefullte Pfeffer mit dem Fleisch und dem Reis

Damit der Pfeffer, gefullt vom Reis und dem Fleisch, wie aussah ist es heller und appetitneje moglich, kann man das Gemuse verschiedener Farben – rot, grun und gelb nehmen.
Der gefullte Pfeffer mit dem Fleisch und dem Reis. Die Zutaten:
  • Der bulgarische Pfeffer – 12 Stucke
  • Das Fleischhackfleisch – 350 g
  • Der Reis – 150 g
  • Die Hauszwiebel – 1 Stuck
  • Die Tomatenpaste – 2 Art. des Loffels
  • Die Sahne 10 % – 1 l
  • Das Pflanzenol – 2 Art. des Loffels
  • Der Schnittlauch – 1 Bundel
  • Das Salz und der gemahlene Pfeffer – nach dem Geschmack
  • Der Dill und die Petersilie – nach dem Geschmack
Fur die Soe:
  • Der Knoblauch – 2-3 dolki
  • Das Pflanzenol – 1-2 Art. des Loffels
  • Die Zwiebel – 1 Stuck
  • Der Dill – 3-4 wetotschki
Der gefullte Pfeffer mit dem Fleisch und dem Reis. Die Vorbereitung:


Den bulgarischen Pfeffer muss man waschen, die Gipfel und seredinku entfernen. Den Reis kochen Sie bis zur Halbbereitschaft der Minuten sieben ab. Die Hauszwiebel reinigen Sie von der Schale und schneiden Sie auf. Auch waschen Sie und verflachen Sie das Kraut. Die Zwiebel obscharte auf der Pfanne bis zur goldigen Farbe, schutten Sie das Kraut hinein und nehmen Sie vom Feuer nach der Minute ab. Mischen Sie den Reis, das Fleisch und die Zwiebel, erganzen Sie das Salz und den Pfeffer, wonach die Pfeffer mit dem Hackfleisch ausfullen Sie.
Um die Soe fur den klassischen gefullten Pfeffer vorzubereiten, ist nareschte die Zwiebel, den Knoblauch und das Kraut klein. Obscharte das Gemuse im Laufe von den zwei Minuten, dann gieen Sie die Sahne und die Tomatenpaste ein, salzen Sie und pfeffern Sie die Soe. Durch 7 Minuten nehmen Sie es von der Platte ab. Nehmen Sie den breiten Kochtopf, unterbringen Sie in sie die Pfeffer mit dem Hackfleisch und uberfluten Sie mit ihrer Tomaten-Sahnensoe. Kochen es muss auf dem mittleren Feuer etwa 40 Minuten.

Der gefullte Pfeffer mit den Pilzen und dem Kase

Fur die Vorbereitung ist es gefullt vom Kase und den Pilzen des Pfeffers besser, nicht gro, und den Landpfeffer vom Beet zu nehmen. Bei den hauslichen Sorten feiner schkurka und den weichen Geschmack.
Der gefullte Pfeffer mit den Pilzen und dem Kase. Die Zutaten:
  • Der sue rote Pfeffer – 2-3 Stucke
  • Die Champignon – 200 g
  • Der feste Kase – 100 g
  • Der Kase parmesan – 1-2 Art. des Loffels
  • Der Knoblauch – 1-2 dolki
  • Das Salz und der gemahlene Pfeffer nach dem Geschmack
Der gefullte Pfeffer mit den Pilzen und dem Kase. Die Vorbereitung:


Den bulgarischen Pfeffer waschen Sie, zerschneiden Sie in zwei Teile der Lange nach und reinigen Sie von den Samen. Die Pilze muss man und klein waschen, aufschneiden. Den festen Kase verflachen Sie mit Hilfe des Reibeisens, und den Knoblauch versaumen Sie durch tschesnokodawku.
Die naresannyje Pilze und den Knoblauch obscharte auf der Pfanne, erganzen Sie den Kase und vermischen Sie. Nafarschirujte den Pfeffer von den Pilzen mit dem Kase bestreuen Sie tertym parmesanom eben. Unterbringen Sie die Pfeffer in aufgewarmt bis zu 180°С die Backrohrefur 15-20 Minuten.

Der gefullte Pfeffer mit den Zedernuchen

Die Zedernuchen sind gegenwartig ein Bronn der nutzlichen Mikroelemente und der Vitamine, deshalb sie muss unbedingt man in die Ration aufnehmen. Um so mehr, dass diese Zutat sogar den gewohnheitsmaigsten Platten, solchem wie gefullt vom Fleisch den Pfeffer, die neuen, auserlesenen Noten des Geschmacks gibt.
Der gefullte Pfeffer mit den Zedernuchen. Die Zutaten:
  • Der sue Pfeffer– 6 Stucke
  • Der Reis – 60 g
  • Die Mohren – 100 g
  • Die Knollenzwiebel – 1 Stuck
  • Die Nusse zeder- – 100 g
  • zukini – 1 Stuck
  • Die Tomaten tscherri – 12 Stucke
  • Das Ol oliven- – 3 Art. des Loffels
  • Die Sahne – 150 ml
  • Die saure Sahne – 150 g
  • Das Wasser – 100 ml
  • Das Salz, den Pfeffer – nach dem Geschmack
  • Der Knoblauch – 2 subtschika
  • Die Petersilie
  • Die Hopfen-suneli – 1 Uhr der Loffel
Der gefullte Pfeffer mit den Zedernuchen. Die Vorbereitung:


Den Reis kochen Sie ab und gestatten Sie ihm, abzukuhlen, braten Sie die Nuchen auf der trockenen Pfanne bis zur goldigen Farbe. Die Zwiebel ist obscharit auf dem Olivenol bis zur Durchsichtigkeit notwendig, klein naresannuju die Mohren hineinschutten und, vom Feuer durch 5-7 Minuten abzunehmen.
Den Melonenkurbis zukini verflachen Sie, verbinden Sie im Napf mit dem Reis, den Nuchen, der Zwiebel und den Mohren, salzen Sie und vermischen Sie. Die Pfeffer zerschneiden Sie in zwei Halften der Lange nach, entfernen Sie die Samen, fullen Sie mit ihrer Fullung aus. Vorbereiten es kann in parowarke im Laufe von 15 Minuten.
Mjassistyj ist der sue Pfeffer als ob von der Natur speziell geschaffen damit man es mit den verschiedensten Fullungen ausfullen konnte. Den gefullten Pfeffer kann man kochen, uberbacken oder in parowarke vorbereiten. Jede dieser Weisen der Vorbereitung der Platte lasst zu, die neuen geschmacklichen Schattierungen des bulgarischen Pfeffers, gefullt mit dem Gemuse zu offnen.


Nach den Materialien MasFood.ru – die besten Rezepte der zweiten Platten


You may also like...