Die Puzzles – die nutzliche Beschaftigung fur die Kinder

Von allem fuhren die Lieblingspuzzles schon nicht eine Zehn der Jahre in der Liste der popularsten hauslichen Unterhaltungen fest. Es sind die Informationen uber die Herkunft der Puzzles interessant.

Die kurze Geschichte der Puzzles

Die Heimat der Puzzles – England, und ersten hat erdacht, so der Schuler der Lehrer Geografie im fernen 18 Jahrhundert zu vergnugen, das auf die Bestandteile die Weltkarte zerschnitt und hat den Schulern sie angeboten, wobei zu sammeln die Karte aus Holz gemacht war, und die Details erstes in der Welt des Puzzles wiederholten die Umrisse der Grenzen der Staaten.

Die neue Art der Beschaftigungen hat die Schuler so interessiert, dass die ahnliche Form der Ausbildung anfingen, und in anderen Schulen zu verwenden, und schon fingen zu Ende 19 – dem Anfang 20 Jahrhunderte die Puzzles an, wie das selbstandige Spiel verkauft zu werden, fur das sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen im Ernst begeistert haben.

Die Puzzles –die nutzliche Beschaftigung fur die Kinder

Anscheinend zeigt sich das leere Vergnugen, nicht nur interessant, sondern auch die merkwurdig nutzliche Beschaftigung, besonders fur die Kinder. Erstens entwickeln solche Unterhaltungen das logische Denken, helfen zweitens, das Gedachtnis und ussidtschiwost zu trainieren. Dem Kind, das die Puzzles regelmaig sammelt, es ist leichter, sich wahrend der Schulbeschaftigungen zu konzentrieren, er aufmerksamer und geduldig, bei ihm das bildliche Denken, sind die Motorik und das Augenmass in der Regel gut entwickelt.

Das Kind kann schon von 2-3 Jahren ist vollkommen selbstandig, die einfachen Bilder sammeln. Fur am meisten klein existieren die speziellen Bucher-Puzzles, wo in den Seiten fur die Gebuhr der Bilder das spezielle Fensterchen herausgehauen ist, das den Details nicht gestattet zu verstreuen. Die Seite fur die Gebuhr des Bildes enthalt die Darstellung-Muster schon, nach der das Kind die Aufgabe erfullen wird. Es ist sehr wichtig, damit erster im Leben das Puzzle viel zu kompliziert fur das Kind nicht war, um das Interesse fur die neue Beschaftigung nicht abzuschlagen.

Man muss sich bemuhen, dassdie Kinderpuzzlesdie deutlichen Konturen der Darstellungen und die kontrastreichen Farbenkombinationen haben. Doch das Bild, das aus den Halbtonen und der unscharfen Details, zum Beispiel, der Meerwellen oder der Waldung besteht, dem Neuling zu sammeln es wird nicht einfach sein.

Die Arbeit des Kindes beobachtend, ist es wichtig, und anderes wichtiges Moment nicht zu verpassen, wenn sich die Aufgabe fur ihn allzu sehr einfach erweisen wird. In solchem paart es am Kind auch kann beginnen, die Langeweile und sogar die Abneigung zu dieser Beschaftigung zu erproben, und die Eltern sollen das kompliziertere Bild aus bolschego die Zahlen der Elemente oder der Details des kleineren Umfanges rechtzeitig anbieten.

Wobei es ganz nicht obligatorisch ist, ins Geschaft zu laufen, gibt esdie Puzzles onlineim riesigen Sortiment, auf die Auswahl fur die Kinder eines beliebigen Alters doch.

You may also like...