Die zweite Schwangerschaft: die Besonderheiten und die Stromung

Die Frau, diehat ein Leben, unbedingt gegeboren, verhalt sich zurMutterschaft anders.In vieler Hinsicht hangt es vonder Erfahrung der ersten Schwangerschaft, doch ab wenn sie ohne Komplikationen gegangen ist, sosich undfurzweite zu entscheiden es ist viel leichter. Die Frau wei vieles vonder Stromung der Schwangerschaft undder Geburt schon. Aberandererseits—hat sie ein Kind schon, undmeistensgibt es klein, der die standige Aufmerksamkeit fordert, und keine Zeit, vollstandig, sich der zweiten Schwangerschaft zu widmen, fast.

Die Klippen der zweiten Schwangerschaft

Gewohnlich wird die zweite Schwangerschaft fruher empfunden, fruher wird bemerkenswert der Bauch underhat ein wenig andere Form (ist mehr hinabgelassen). Auerdem, die Frau fuhlt schewelenije der Frucht fruher, da schon diesen Prozess verfolgen kann.

Wahrend der zweiten Schwangerschaft der Frau leiden an der Anamie undwarikosnym von der Erweiterung der Adern ofter,dazu muss man fertig sein. Wenn die Frau schwanger ge worden ist, wenn das erste Kind noch klein, somuss man einstellen, von seiner Brust zu futtern. Weil wiesich wahrend der Milchabsonderung sehr viel nutzlicher Mikroelemente verliert, die fur die Entwicklung des neuen Lebens innen schon notig sind.

Was die Geburt betrifft, sogehen sie ins zweite Mal viel leichter gewohnlich. Die Stammwege, waren schon ausgebreitet, deshalb sie sind mehr elastisch, es lasstzu, schneller zu gebaren. Und psychologisch wei ins zweite Mal der Frau, leichter — doch sie schon zu gebaren, wie aller geschieht, so, es gibt keine diese schreckliche Angst der Ungewissheit.

Wenn es, zum Beispiel, nach der Geburt des ersten Kindes noch mehr als funf Jahre gegangen ist, kann die Frau die zweite Schwangerschaft um vieles besser planen:den schadlichen Gewohnheiten im Voraus zu entgehen, den Organismus zu reinigen, die Immunitat zu erhohen.

Bevor das zweite Kind zu zeugen, muss man rechtzeitig alle notwendigen Analysen abgeben, um die unangenehmen Uberraschungen maximal zu vermeiden., Obwohl furdiese Zeit der Organismus der Mutter nach der ersten Geburt schon wieder hergestellt wurde, ist die volle Uberprufung des Organismus dennoch notwendig.

Die notwendigen Uberprufungen bei der zweiten Schwangerschaft

Solche chronischen Erkrankungen, wie die Hypertonie, die Zuckerkrankheit, beliebige gynakologische Erkrankungen unddie Infektionen dazu bringen konnen, dass sich die Plazenta ungleichmassig entwickeln wird. Auchbeeinflusst die Entwicklung der Plazenta das Nikotin— erruft den langwierigen Krampf plazentarnych der Behalter herbei.

Unbedingt geben Sie das Blut aufantifosfolipidnyje die Antikorper, die Viren TORCH ab, die Antikorper zuelementar- imBlut (IFA), machen Sie die hormonale Forschung undimmunogrammu.

Die Hauptsache, Sie erinnern sich, dass je Sie sich ernsterzurzweiten Schwangerschaft verhalten werden, desto es mehrere Wahrscheinlichkeit gibt, dass sie leicht undruhig gehen wird, unddie Geburt des neuen Lebens wird nur die Freude bringen.

You may also like...