Gewicht

Kurkuma – die Graspflanze aus der Familie imbirnych. Fur den Konsum in die Nahrung wird die Wurzel der Pflanze verwendet, die bis zum pulverformigen Zustand traditionell verflachen. Die Wurzel kurkumy hat die charakteristische gelbe Farbe.

Die Bewohner Indiens bereiten mit kurkumoj allerlei Platten – fleisch-, fisch-, gemuse- vor. Die Inder glauben an die heilsame Kraft dieser Wurzigkeit ist eines der am meisten verbreiteten Gewurze der Stammutter der medizinischen Wissenschaft – indisch ajurwedy. Es wird angenommen, dass sie ein naturliches Antibiotikum ist, entseucht und heilt die Wunden, sowie normalisiert die Arbeit des Darms.

Kurkuma fur die Abmagerung nicht nur kampft mit dem uberflussigen Gewicht ausgezeichnet, sondern auch wesentlich verringert das Risiko der Erkrankung von der Zuckerkrankheit.

Beim regelmaigen Gebrauch in die Nahrung kurkumy wird der Blutkreislauf normal, es sinkt das Niveau des schlechten Cholesterins im Blut, deshalb es ist diese Wurzigkeit bei der Atherosklerose, fur den Schutz der Leber vor den toxischen Einwirkungen, sowie als Prophylaxe der onkologischen Erkrankungen besonders nutzlich.

Kurkuma verfugt machtig antioksidantnym unddetoksikazionnymuber die Eigenschaften, was ihre so popular unter den Vertreterinnen des schonen Fubodens, strebend macht abzumagern, die Jugend und die Schonheit aufzusparen.