Wie den jungen Muttern


Die sehr oft nebensachlichen Menschen machen die Bemerkungen und geben die Rate den jungen Muttern bezuglich falsch, nach ihrer Meinung, der Taten, des Aussehens oder der Erziehung des Kindes.

Oft solche Ausfalle werden Uberraschung fur die Frau und konnen sie uberraschen. Die Eltern nehmen die ahnlichen Rate der ahnlichen Freunde aggressiv wahr oder es ist kranklich. Leider, die Unglucksratgeber Ihnen zu vermeiden wirdnicht gelingen, man kann richtig jedoch lernen zu reagieren, damit sie, und zur gleichen Zeit zu beruhigen, zum ungunstigen Beispiel des Verhaltens fur das Kind nicht zu dienen.

Sparen Sie die Ruhe auf

Schwierigst ist die Ruhe aufzusparen, aber es und ist am meisten notwendig. Ihr Kind kann auf die Worter des Passanten, aber auf keine Weise reagieren wenn Sie beginnen werden, nervos zu sein, zu argern oder bissig zu antworten, der Kleine kann es und ubernehmen Ihre missgunstige Manier des Verkehrs bemerken.
Es ist notig sich zu erinnern, dass sich die Mehrheit der nebensachlichen Menschen, die Ihnen die Bemerkungen machen, in Wirklichkeit wegen Ihrem Kind ganz und gar nicht beunruhigen, und schlankweg provozieren den Konflikt unterbewusst. Wenn Sie sich und abgeargert zu werden nicht aufregen werden, so ist es sie von Ihnen schnell werden zuruckbleiben.

Lauschen Sie dem Rat

Andererseits, man darf nicht denken, dass wenn sich jemandes Meinung von Ihrem, so es falsch trennt. Aufmerksam horen Sie den Rat an, da in einigen Fallen die Bemerkung wirklich rechtmaig sein kann, und der Mensch, der Ihnen etwas versucht, vorzusagen, wunscht dem Kleinen des Guten aufrichtig.
Um es zu verstehen, fragen Sie beim Ratgeber aus, ob es bei ihm die Kinder oder die Enkel geben, ob bei ihnen die ahnlichen Situationen entstanden. Beruhren Sie die praktische Seite Frage, der moglich, dieser Mensch wird von der nutzlichen Information mitteilen, die Ihnen noch nutzlich sein wird.

Antworten Sie scharfsinnig

Die lastigen Passanten werden Sie abgeben, wenn Sie scharfsinnig antworten werden, ist und mit dem Lacheln hoflich. Zum Beispiel, wenn jemand Ihrem Kleinen sagt, was es ergreifen wird, wenn das Kind verwohnt werden wird, man kann lustig antworten: «Gibt es, also, dass Sie, er ist mir notig!» Und wenn erschrecken, dass jetzt es das Weib-jaga wegnehmen wird, widersprechen Sie fest, dass es die Unwahrheit ist, sagen Sie, dass man das Kind nicht betrugen muss.
Wenn der Passant die Unannehmlichkeiten prophezeit (kann das Kind sich vom Stab der Augen ausstechen wirst Sie oder erkalten ohne Mutze), konnen danken uber die gezeigte Sorge – die Mole, heute selten solche nicht gleichgultigen Menschen begegnen.
Wenn zum Kleinen klettern, kennenzulernen, belastigen von den Fragen oder versuchen, die eigene Philosophie aufzudrangen, und gefallt es Ihnen nicht, sagen Sie einfach: «entschuldigen Sie, aber wir unterrichten das Kind, mit den unbekannten Menschen nicht zu sprechen!»
Wenn der nebensachliche Mensch der jungen Mutter wirklich helfen will, ist als sie besser, vom guten Wort zu unterstutzen, zu loben, zu sagen, welcher bei ihr der bemerkenswerte Kleine ist wird eine riesige Belohnung fur eine beliebige Frau.
Die Mehrheit der Ratgeber – wunschen die ganz nebensachlichen Menschen, die vom Wissen und Erfahrung mitteilen konnen, Sie dem Verstand-Vernunft zu lehren und, zu bemerken, wie schrecklich Sie das Kind groziehen auch als er sich schrecklich benimmt. Reagieren Sie auf die unnutzen Rate den Muttern mit dem Verstand, die Ruhe und die Uberzeugung aufsparend.



You may also like...