Der Durchfall bei den Kindern

Unter den unangenehmen und kranklichen Zustanden, die bei den Kindern am meisten verbreitet sind, diareja (nach prostonarodnomu, nimmt der Durchfall) den Ehrenplatz ein. Unter den Hauptgrunden des Durchfalles kann das Kind, Infektionen, disbakterios des Darms, perejedanije, den Stress und ubrig haben.

Die Dauer diarei – durchschnittlich 1-2 Tage. Der Durchfallbeim Kind fangt scharf, dem flussigen Stuhl (4-5 Male und ist im Tag ofter), manchmal mit den Spuren des Schleimes und des Blutes an. Auch existiert chronisch diareja, die eine lange Zeit (von 2-3 Wochen bis zum Monat dauert). Die chronische Form kann auf die ernsten Erkrankungen der Organe des Verdauungssystems bezeichnen.

Der Durchfall bei den Kindern des vorschulischen Alters

  • Die Ansteckung des Darms von den krankheitserregenden Mikroben (disenterijnaja das Stabchen, stafilokokk, salmonella). In der Regel, solchen Typs ponossy entstehen zur Sommerzeit.
  • Vom Virus (kann der Virus EKCHO, adenowirus) nicht nur den Darm, sondern auch den ganzen Organismus getroffen sein. Der Durchfall ist Hauptsymptom, jedoch auerdem es wird die Temperatur des Korpers erhoht, erscheinen, der Absonderung aus der Nase, den Reiz der Kehle. ponossy, herbeigerufen vom Virus, entstehen in ganzjahrig.
  • Infektios ponossy kommen verschiedener Arten und verschiedenen Schweregrades vor.
  • Eine falsche Ernahrung findet den Grund des Durchfalles, unter anderem seltener statt: perejedanije, den uberschussigen Gebrauch in die Nahrung der Fruchte, die Allergie auf die Milch provoziert den gewohnlichen Durchfall ohne Verschlechterung des allgemeinen Zustandes.

Die Symptome des schwachen Durchfalles

Die flussigen Exkremente im Laufe vom Tag, aber der Probleme mit dem Appetit entsteht nicht, das Erbrechen fehlt, der Klagen uber die Schmerzen im Bauch handelt nicht, die Temperatur des Korpers in der Norm.
Wenn der Durchfall mehr als 12 Stunden dauert und wird starker sein – unverweilt konsultieren Sie sich beim Arzt.

Die Symptome des starken Durchfalles (scharf enterit)

Die Exkremente sehr flussig, mit der Beimischung des Schleimes, manchmal des Blutes. Die Symptome entstehen plotzlich zusammen mit der Erhohung der Temperatur des Korpers oft.
Das haufige Erbrechen (im Organismus des Kindes bleibt weder die Nahrung, noch der Flussigkeit stehen).Der beunruhigte allgemeine Zustand: die Blasse, die Trockenheit im Mund und auf der Sprache, die Schlafrigkeit, die starke Ermudbarkeit
Beim Entstehen beim Kind des starken Durchfalles behandeln an den Arzt unbedingt. Er wird den Grund des Unwohlseins aufklaren und je danach wird die Behandlung ernennen.

Hinter der arztlichen Betreuung eilig zu behandeln:

  • Das Fieber (die Temperatur ist als 38,3 Grad hoher).
  • Der flussige Stuhl mehr 10 einmal pro Tage.
  • Schwarz, degteobrasnyj der Stuhl oder der Stuhl mit dem Schleim und dem Blut.
  • Der starke Schmerz im Bauch.
  • Die Odeme.
  • Die Abwesenheit motscheispuskanija.
  • Es gibt die Verdachtigungen, dass Grund diarei die medikamentosen Praparate ist.
  • Der groe Verlust des Wassers (die Entwasserung).
  • Die Dauer diarei – mehr 3 Tage.
  • Die Verschlechterung des allgemeinen Zustandes (der sichtbaren Verbesserung im Zustand tritt nicht)
Beim Entstehen diarei muss man an den Arzt der allgemeinen Praxis (dem Internisten, dem Kinderarzt, dem familiaren Arzt) behandeln. Er wird das Allgemeine des Zustandes des Kranken, die Ernsthaftigkeit der Erkrankung bewerten, wird die notwendigen Uberprufungen, die Analysen, die Behandlung oder die prophylaktischen Mae ernennen. Auch es kann sich die Konsultation gastroenterologa benotigen.

Die Diat beim Durchfall und den Magenverstimmungen

  • Das Brot wird in der Art sucharikow aus 200 g des Weizenbrots aus dem Mehl der hochsten Sorte (zugelassen ubrig werden chlebobulotschnyje die Erzeugnisse vollstandig ausgeschlossen).
  • Die Suppen auf obesschirennom die schwache Fleisch-, Fischbruhe mit der Erganzung der Schleimsude der Grutzen (der Reis, mannaja, perlowaja), des gekochten und abgeriebenen Fleisches, dampf- frikadelej, jaitschnych der Flocken.
  • Die nicht fettigen und nicht sehnigen Sorten des Rindfleisches, des Kalbfleisches, der Truthenne in Form von den auf dem Wasser geschweiten Koteletts, frikadelej.
  • Die nicht fettigen Sorten des frischen Fisches, geschweit ein Paar oder auf dem Wasser, in Form von den Koteletts, frikadelej oder dem Stuck.
  • Die Eier – in Form vom Dampfomelett oder 1-2 weich.
  • Die Milchlebensmittel – swescheprigotowlennyj kalzinirowannyj der Quark oder der ungesalzene abgeriebene Quark, (vollstandig werden die Vollmilch und andere Milchlebensmittel ausgeschlossen).
  • Die abgeriebenen Breie auf dem Wasser (reis-, buchweisen-, owsjanaja).
  • Das Gemuse wird es erlaubt, in die Ration nur in Form von den Suden aufzunehmen, die in die Suppen erganzt werden.
  • Unter den Getranken wird der nicht feste Tee und der Kakao auf dem Wasser erlaubt; die getrennten Fruchtsafte aus den Beeren und den Fruchten, auer der Weintraube, den Pflaumen, der Aprikosen.

Die Prophylaxe des Durchfalles

Die Gewohnheiten, die beim Kleinen vom fruhsten Alter grogezogen werden, sollen Hindernis fur das Entstehen der Darmprobleme werden.
1. Ziehen Sie die obligatorische thermische Bearbeitung das Fleisch, den Fisch, die Huhnereier unter, ist die frische Milch.
2. Vor dem Gebrauch waschen Sie das Gemuse und die Fruchte sorgfaltig.
3. Wenden Sie fur Getrank nur das reine Trinkwasser an, aus der Ration wasserleitungs- vollstandig ausgeschlossen.
4. Sie bewahren die Lebensmittel in den reinen Kapazitaten bei der entsprechenden Temperatur und wenden Sie sie bis zur angegebenen Haltbarkeitsdauer an.
5. Immer waschen Sie die Hande vor dem Essen, sowie jedesmal, von der Strae zuruckgekehrt.

You may also like...