Toksoplasmos bei der Schwangerschaft: die Symptome, die Behandlung, die Prophylaxe

Toksoplasmos, der fur die absolute Mehrheit der davon verseuchten Menschen, fur den aussersten Fall, der leichten Unannehmlichkeit wird, wird gar sonst nicht bemerkt, fur die schwangere Frau kann sich in die Katastrophe verwandeln.

Naturlich, die Wahrscheinlichkeit solcher Ansteckung ist klein: laut Angaben der Gelehrten durchschnittlich toksoplasmosom wahrend der Schwangerschaft nicht mehr steckt sich als 1 % der Frauen (an und ubergeben toksoplasmos der Frucht daneben 20 % von ihnen), aber nichtsdestoweniger, solche Wahrscheinlichkeit vergessen darf es nicht.
Wenn in Ihrem Haus der hausliche Zogling lebt, sostellt seine Anwesenheit, beim richtigen Abgang und der Beachtung der Vorsichtsmanahmen, die ernste Gefahr, weder fur schwanger der Frauen, noch fur den zukunftigen Kleinen nicht vor.
Es ist wichtig! Ist nur toksoplasmos, bekommen von der Frau unmittelbar wahrend der laufenden Schwangerschaft gefahrlich. Wenn die Frau perebolela toksoplasmosom fruher, als fur ein halbes Jahr bis zum Einbruch der Schwangerschaft, so droht nichts dem zukunftigen Kind.

Die Wege der Ansteckung toksoplasmosom:

  • Beim Gebrauch in die Nahrung schwach proscharennogo des Fleisches
  • Beim Treffen der Streit toksoplasmy mit kalom der verseuchten Katze in den Boden, wo sie im Laufe von einigen Monaten erhalten bleiben, und dann konnen mit der Nahrung absorbiert sein
  • Beim Gebrauch des nicht gewaschenen Gemuses und der Fruchte
  • Bei der scharfen Periode kann er toksoplasmosa die Katzen, wenn sie den Erreger zusammen mit dem Speichel wahlt, vom Urin, slesnoj von der Flussigkeit und durch die beschadigten Hautdecken und schleim- in den Organismus des Menschen durchzudringen.

Die Symptome toksoplasmosa:

Die toksoplasmennaja Infektion kann in den scharfen und chronischen Formen verlaufen, und hangt direkt von immunnoj die Systeme des Menschen ab.
In der uberwiegenden Mehrheit der Falle toksoplasmos beim Menschen geht asymptomatisch, so dass infiziert uber die Krankheit nicht verdachtigen. Jedoch erprobt der Teil der Patientinnen die Schwache, das Unwohlsein, des Schmerzes in den Muskeln. Fur die seltenen Falle wird die Erhohung der Temperatur, die Vergroerung der Lymphenknoten, der Leber und der Milz bemerkt. Manchmal geht toksoplasmos in chronisch uber, die inneren Organe treffend.

Wie toksoplasmos bei den Schwangeren zu bestimmen

Die Diagnostik toksoplasmennoj die Infektionen ist eine Bestimmung antitoksoplasmennych der Antikorper des Blutes. Das Blut aus der Ader prufen auf sogenannt Тorch-инфекции, eine von denen ist toksoplasmos.
Ein gunstiges Ergebnis der Analyse ist die Anwesenheit im Blut der Antikorper nur der Klasse IgG, was vom Vorhandensein der Immunitat zu toksoplasmosu zeugt.
Wenn im Blut die Antikorper zu toksoplasmam uberhaupt fehlen, ist das Risiko der Ansteckung sehr hoch. Solche Schwangeren sollen die besondere Vorsicht beachten, um sich toksoplasmosom nicht anzustecken.

Die Behandlung toksoplasmosa

Die Behandlung toksoplasmosa geht unter der strengen Beobachtung des Arztes.
Die Praparate, die auf toksoplasmu einwirken kann man nur nach 12 Wochen der Schwangerschaft (einige nur nach 16 Wochen) verwenden, da sie die schadliche Handlung auf die Frucht selbst leisten konnen. Gewohnlich wird der Erreger vollstandig nicht zerstort, die Behandlung toksoplasmosa ist hauptsachlich auf die Senkung seiner Aktivitat gerichtet.
Die Neugeborenen unterliegen bei der Ansteckung der Mutter und ihrer nachfolgenden Behandlung unbedingt der Uberprufung, sogar beim Fehlen der klinischen Erscheinungsformen.

Die Folgen toksoplasmosa:

Das Risiko infizirowanija der Frucht wachst je nach der Vergroerung der Frist der Schwangerschaft. Es ist damit verbunden, dass mit der Stromung der Schwangerschaft die Durchdringlichkeit der Plazenta fur toksoplasm wachst.
Deshalb bei der Ansteckung toksoplasmosom in drei ersten Monate der Schwangerschaft die Wahrscheinlichkeit, was toksoplasma die Frucht treffen wird, bildet daneben 15 %. Im zweiten Trimester wachst das Risiko infizirowanija der Frucht toksoplasmosom bis zu 25 %, und im letzten Trimester bildet er fast 70 %.

Die Prophylaxe toksoplasmosa:

1. Machen Sie sich sich, immer zur Regel, die Hande nach dem Kontakt mit den hauslichen Tieren zu waschen.
2. Bemuhen Sie sich, den geringsten Kontakt mit den Fakalien des Zoglings zu vermeiden, wenn auch sich mit der Ernte der Toilette des Tieres jemand aus Ihren Familienangehorigen beschaftigen wird.
3. Vollstandig schlieen Sie den Kontakt mit den Schildkroten, den Schlangen, den Eidechsen, den Kucken aus, von den Katzchen ist 6 Monate junger.
4. Keinesfalls kontaktieren Sie mit den Tieren, die diarejej sind krank.
5. Oschpariwajte die Fruchte und das Gemuse vom kochenden Wasser.
6. Unbedingt waschen Sie die Hande nach der Arbeit im Garten.
7. Die Katzen futtern Sie vom Fleisch, seiner vorlaufig der Warmebehandlung unbedingt hinzugegeben.
8. Streng halten Sie an der regelmaigen Prufung des Blutes (jeden 2 Monaten) im Vorhandensein toksoplasmennych der Antikorper fest.
9. Wenn Sie einen Zogling haben – unbedingt machen Sie ihm alle notwendigen Impfungen.
10. Sorgen Sie fur das hausliche Tier entsprechend und regelmaig besuchen Sie mit ihm den Tierarzt.
Dieser prophylaktischen Mae sind so einfach, dass, von ihnen wissend, die Ansteckung toksoplasmosom wahrend der Schwangerschaft zu vermeiden, so, das Leben und die Gesundheit des zukunftigen Kindes aufzusparen stellt kein Werk vor.
Der Autor Natalia Leno

14 Woche der Schwangerschaft ist in der Regel die ruhige Zeit im Leben der schwangeren Frau. Es tritt die Erholung zwischen den ersten Wochen der Schwangerschaft mit den haufigen Erscheinungsformen toksikosa, und, vom Letzten monatelang, wenn das groe Bauchlein die inneren Organe unterstutzt, das Herzklopfen,die Atemnotund die schnelle Ermudbarkeit provozierend.

You may also like...