Die Hochzeit in den Regen

Den glucklichen Tag kann die Hochzeit sogar den Regengu nicht verfinstern. Finden Sie darin die Anmut in Form von der besonderen Romantik, der hellen Zubehore und der eigenartigen Aufnahmen.

Der Regen galt fur das gluckliche Merkmal im Tag der Hochzeit seit langem, das der jungen Familie das lange, gluckliche und auskommliche Zusammenleben ankundigt. Deshalb lacheln Sie grosser, bekommen Sie das Vergnugen von diesem Tag und alles wird tadellos gehen!

Wenn zur Hochzeit den Regen geht ist eine ausgezeichnete Moglichkeit fur den Hochzeitsfotografen. Die nicht gespielten Emotionen der Menschen: das lustige Gelachter, den Schreck, die Begeisterung, das Entzucken, die Sorge – als auch werden in die gute Fachkraft gebeten. Gerade der Regen wird der jungen Paare und der Gaste zwingen, sich unter den Schirmen zu umarmen, wird die warme Atmosphare der Intimitat und der Romantik schaffen.
Die Reflexion in den Lachen, die grossen Regentropfen oder das Fallen der Tropfen, die schrecklichen Wolken oder der sich bildende Regenbogen – solchen wird kein sonniger Tag schenken. Das regnerische Wetter lasst dem Fotografen zu, lacherlich, interessant, und manchmal und die dramatischen Fachkrafte zu fangen. Daraus folgt man, dass ins Unwetter ausgezeichnet und sogar die ungewohnlichen Aufnahmen bei Vorhandensein von der guten Stimmung bei den jungen Paaren machen kann.

Die segenbringenden Rate fur die Hochzeit in den Regen

1. Wenn Sie die Ausfahrtszeremonie der Eheschlieung planen, so fallt es von den Planen – werden sie vom Regen nicht nur den jungen Paaren, sondern auch aller Gaste bewahren. Jedoch wenn der starke Regenguss, so ist es die Zeremonie besser, vom offenen Gelande zu irgendwelchem Raum – das Restaurant zu verlegen, das Schloss, das Treibhaus, den Konzertsaal u.a.m. angenommen wird
2. Auf jeden Fall muss man wahrend des Regens die ausreichende Zahl der sicheren Schirme haben, wobei es besser ist, wenn sie hell raszwetok werden ist wird die unangenehme Ablagerung vom Unwetter verschonern und werden die festliche Atmosphare schaffen. Auerdem werden die schonen Schirme auf den Hochzeitsfotografien sehr gut gesehen.
3. Wenn das Risiko des Regens doch sehr gro ist, oder furchtet die Braut panisch, das Kleid wahrend des moglichen Regengusses zu beschadigen, so ist es besser, die Brautkleider der verkurzten Fasson zu wahlen.
4. Man soll auch das reine Wasser, den Handtuch, das Umschlagtuch oder den Aufschlag fur die Braut und die Ersatzschuhe (fur den Spaziergang unter dem Regen) mitnehmen.Ausgezeichnet werden die Gummistiefel als originelles Requisit fur die Hochzeitsfotografien herankommen.
5. Im Falle des Unwetters sehen Sie auf dem Feiertag irgendwelches Zimmer oder selbst wenn den Winkel vor, wo sich die jungen Paare und die Gaste in Ordnung bringen konnen: podsuschit und die Kleidung zu reinigen, die Schuhe zu wechseln, die Tasse des Tees auszutrinken und, erwarmt zu werden.
6. Wenn die Hochzeit auch Sie schon gegangen ist sind zu den Experimenten fertig – ist es hochste Zeit, die romantischen Fotografien unter dem Regen und ohne Regenschirme zu machen!

You may also like...