Wie die Tischlampe fur das Kind zu wahlen

Die Tischlampe – eines der nicht unwesentlichen Attribute des Kinderzimmers. Doch gelingt es nicht immer dem Schuler, die Hausaufgaben bei der naturlichen Beleuchtung zur Tageszeit zu erfullen. Die sachkundige Organisation des Arbeitsplatzes tragt zur Bildung der Sammlung und der Konzentriertheit bei, beschleunigt den Prozess der Ausfuhrung der Hausaufgaben und macht seine ergebniswirksamer.

Gewohnlich beachten beim Kauf der Schullampe die Eltern ihr Design vor allen Dingen, dem allgemeinen Stil des Zimmers folgend. Dieses Kriterium hat die groe Bedeutung, doch muss das Kind von der Kindheit den asthetischen Geschmack aufpfropfen. Jedoch sollen die Kinderlampen mit der Funktionalitat und der Sicherheit fur die Gesundheit des Kindes vor allem charakterisiert zu werden.

Das Lampchen fur die Tischlampe

Nach der Expertenmeinung, die Quelle des Lichtes soll dem Sonnigen entsprechen.

Es wird angenommen, dass die gewohnliche Gluhlampe flimmert, als der empfindlichen Pupille schadigt. Das heit der Vorteil – bei den Lampen mit dem warmen Licht (es handelt sich uber modern ljumineszentnych die energiesparenden Lampen, die wie bekannt die Varianten des warmen und kalten Spektrums) haben. Das matte Licht der Leuchtstofflampe gibt die qualitative Beleuchtung des Arbeitsplatzes, argert ab ermudet das Auge. Die gute Variante – die Halogenlampen, geben sie die gleichmaige Beleuchtung und verringern die Belastung auf die Augen, aber diese Lampen werden schnell erwarmt, und das Kind kann sich bei der zufalligen Beruhrung verbrennen.

Es ist die Macht der Lampe genug bildet ungefahr 40-60 Watt.

Das Deckengemalde der Tischlampe

Das Deckengemalde trapezijewidnoj die Formen (eng bei der Grundung und ausgedehnt zu den Randern) – die optimale Variante. Das Deckengemalde gerade solcher Form schafft die komfortabele Beleuchtung fur die Augen. Die Farbe des Deckengemaldes hat die nicht unwesentliche Bedeutung auch. Die hellen Farbenzusammenstellungen konnen das Kind von der Ausfuhrung der Hausaufgaben ablenken, deshalb ist besser, auf die ruhigen Tone stehenbleiben. Eine ausgezeichnete Variante wird die blauen oder grunen Farben, die die Reize der Augen nicht herbeirufen.
Auerdem soll das Plastdeckengemalde, und um so mehr nicht geschmolzen zu werden erwarmt werden, so soll aus den qualitativen Materialien hergestellt sein. Das metallische Deckengemalde – die gute Variante, einzig, dass er schnell erwarmt wird.
Das Lampchen soll fur die Rander des Deckengemaldes nicht hinausgehen, weil das auftretende Lampchen die Augen blenden wird, und es hat, naturlich, die ungunstige Einwirkung auf die Sehkraft.

Die Konstruktion der Tischlampe

Es ware wunschenswert, dass die Tischlampe fur das Kind mit dem beweglichen Stativ ist, das zulasst,den Winkel der Richtung des Lichtes und die notige Hohe festzulegen. Wenn die Lampe auf dem Stiel, gewi, die Grundung ziemlich schwer und standfest sein soll.
In letzter Zeit sind viel Lampen mit der Schraubenbefestigung erschienen. Die sehr bequeme Variante, da sich solche Lampe auf beliebigen Oberflachen zusammennimmt, dreht sich in beliebigen Richtungen um nimmt die Platze auf dem Arbeitstisch nicht ein.

Die Anlage der Tischlampe

Wenn das Kind – der Rechtshander (und umgekehrt, wenn der Linkshander), die Tischlampe links von ihm gelegen sein soll, damit der Schatten von der Hand das Gebiet des Briefes nicht schloss.
Bei der Arbeit hinter dem Schreibtisch, auer der Tischlampe, zusatzlich soll im Zimmer und das allgemeine Licht aufgenommen sein. Es handelt sich darum, dass in der Dunkelheit, nur bei der lokalen Beleuchtung, die Pupille ausgedehnt wird, fallt die groe Menge des Lichtes auf die Netzhaut, ermuden warum die Augen schnell.
So ist eine Hauptquelle des Lichtes hinter dem Schreibtisch die Lampe. Und die Auswahl der richtigen Tischlampe ist in erster Linie das Pfand der Gesundheit des Kindes.


You may also like...