Wie mit den Kinderfruhlingskrankheiten zu kampfen

Im Fruhling, wenn immunnaja das System geschwacht ist, wir sind ofter krank. Wobei, sich in die Kinderpoliklinik nicht nur mit den Klagen uber die Erkaltungskrankheiten, sondern auch auf das Bronchialasthma, die Magen-Darmerkrankungen, die Allergie behandeln.

Warum geschieht der Berg der Kinderstuben krank Es handelt sich darum, dass sich im Fruhling nicht nur das Wetter, sondern auch alle Prozesse im Organismus – das Nervensystem, immunnaja und die vegetativenSysteme andert. Beim Kind tritt «das Syndrom des dritten Viertels», wenn im Jahr er vom Larm ermudet ist, von den Beschaftigungen, der fruhen Aufstiege, und dazu leisten die bewegungsarme Lebensweise und die Verschmutztheit der Luft den Einfluss auch.

Dieser Grunde bringen zur Verscharfung prostudnych und der chronischen Erkrankungen. Vollstandig die Verscharfungen tatsachlich zu vermeiden es ist unmoglich, aber sie kann man und wesentlich benachrichtigen, das Risiko der Erkrankungen verringern.

Wie mit awitamionosom zu kampfen

Erstens muss man das Risiko der Avitaminose verringern, das gerade fur die Fruhlingsperiode charakteristisch ist. Dazu verwohnen Sie das Kind sweschewyschatym vom Saft, sowie dem Sud der Heckenrose oder dem Grastee ofter. In die Ration muss man grosser frischen Gemuses und Fruchte besonders im Fruhling auf den Ladentischen schon aufnehmen beginnen, das frische Kraut, das Radieschen, die Gurken, den Salat zu erscheinen.


Ofter spazieren Sie mit dem Kind, wenn auch er sich erholt und beschaftigt sich mit den aktiven Spielen.Wenn die Merkmale der Avitaminose, und im Gegenteil nicht gehen, beschleunigen sich, so braucht man, dem Kinderarzt fur die Errichtung der Grunde des Leidens und seiner Prophylaxe zu erscheinen.


Zweitens muss man sich auer einer richtigen Ernahrungsweise an die haufige feuchte Ernte des Raumes und das termingemae Luften erinnern. Aber, vergessen Sie nicht, dass das Fruhlingswetter sehr trugerisch ist, deshalb aufmerksam folgen Sie darauf, dass das Kind in der Strae nicht unterkuhlt hat. Fur die Prophylaxe der Erkaltungskrankheiten, die Kinderarzte beraten auch, ein wenig Knoblauchs oder immunoukrepljajuschtschije die Praparate der naturlichen Herkunft, und zwar eleuterokokk, echinazeju anzuwenden.

Wie mit der Allergie zu kampfen

Ubrigens ist der Fruhling es ist der Allergene auch hochste Zeit. Mit dem Anfang der Blute kann der Blutenstaub auf schleim- der Nase geraten, es entsteht die Gegenreaktion des Organismus warum. Wenn die Allergie vom Schnupfen begleitet wird, gibt es keine Kopfschmerzen, des Schmerzes in den Muskeln dabei, so handelt es sich hier uber pollinose. Aber, sogar muss man bei den geringsten Symptomen an den Allergologen behandeln, damit er das Allergen bestimmen konnte und, die Behandlung ernennen.
Wenn das Kind an der Allergie leidet, so ist notig es es vor dem Kontakt mit dem Allergen zu beschutzen. Man kann den Verbleib in der frischen Luft vorubergehend beschranken, man muss ofter die feuchte Ernte zu Hause durchfuhren. Fur die Behandlung der Allergie verwenden speziell antigistaminnyje die Praparate, aber sie Ihnen soll der Allergologe ernennen.

Wie mit den Erkrankungendes Magen-Darm-Kanals zu kampfen

Auer der Allergie und der Avitaminose, dem Fruhling konnen sich die chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals verscharfen.So die Diatassistenten, das Wichtigste – aus der Ration ganz gebraten, gerauchert, scharf und marinowannoje auszuschlieen, d.h. allen, was die Schleimhaut des Magens und des Darms abargert.

Man muss auf die Ration einer Ernahrung des Kindes folgen, dass es vollwertig ist und nahm alle notwendigen Elemente auf, die dem wachsenden Organismus notwendig sind. Die Hauptsache – keiner Schnellimbisse, des Erfrischungsgetrankes, der Chips. Es ist wenig, dass es in ihnen nichts nutzlich gibt, so wirken sie auf die Speiserohre noch grosser ein und, konnen die Kinderverfettung ubrigens provozieren.

Wenn das Kind auf der Berucksichtigung bei endokrinologa besteht, so muss man beizeiten den Arzt besuchen, damit er Ihnen die Methoden der Prophylaxe der Erkrankung ernannt hat.

You may also like...