Wie den Kleinen zu lehren, Zahne zu putzen

Ungeachtet aller Proteste und des eifrigen Widerstands des Kindes anlasslich des Reinigens der Zahne – ist die tagliche Hygiene der Mundhohle sehr bedeutsam fur seine Gesundheit. Die Eltern sind dafur verantwortlich, dass die Zahne und das Zahnfleisch ihrer Kinder rein, selbst wenn bis zum Moment immer sind, bis sich dem Kind 5-6 Jahre erfullen werden. Es handelt sich darum, dass die Kinder des jungeren Alters uber die ausreichenden Fertigkeiten des wirksamen Reinigens der Zahne, eigentlich noch nicht verfugen deshalb, ist ihnen die Hilfe der Eltern in dieser schweren Sache notwendig.

Fur jene Eltern, wer fur nicht wei was, zuerst zu ubernehmen, wird die Kinderstomatologie empfohlen– in jedem dentaklinikewird die Kinderfachkraft erzahlen, wie es am besten ist, beim Kleinen das Interesse fur die Hygiene der Zahne aufzupfropfen.

Die Milchzahne des Kindes sind der Entwicklung der Karies in hoherem Grad unterworfen, als standig, und zwar beim Reinigen der Zahne Sie und den Grund der Entwicklung der Karies – zahn- bljaschku zerstoren. Dazu, es wirddem Kind helfen, die Gewohnheit, im Laufe vom ganzen Leben, taglich zu produzieren, die Zahne zu reinigen.

Wie den Kleinen zu lehren, Zahne zu putzen

1. Machen Sie es lustig!

In der einfachsten Weise das Kind anzugewohnen, die Zahne zu reinigen, es ist die Notwendigkeit, diesen Prozess interessant zu machen. Das Reinigen der Zahne soll vom Kind wie die routinemaige tagliche Pflicht nicht wahrgenommen werden.

2. Bereiten Sie sich zum Reinigen der Zahne vor!

Damit sich der Prozess des Reinigens der Zahne in den gegenwartigen Feiertag verwandelt hat, muss man sich richtig zu diesem Prozess vorbereiten. Furs erste, zusammen mit dem Kind erwerben Sie die schone Zahnburste, die nach dem Alter ausgewahlt wird. Dann kaufen Sie die Zahnpaste fur die Kinder, bei denen nicht nur den angenehmen Geschmack, sondern auch sie ganz sicher fur die Gesundheit Ihres Kindes.

Die Kinderzahnpasten kommen zu verschiedenen Geschmacken vor: die Erdbeeren, der Wassermelone, gefroren, der Aprikose usw. Deshalb die Auslese des Geschmacks der Zahnpaste mit der Leichtigkeit kann man ins Spiel einwickeln.

3. Wenn auch das Kind Ihnen Zahne putzen wird!

Erlauben Sie dem Kind, die Zahne selbstandig zu reinigen, selbst wenn es bei ihm nicht ganz gut erhalten wird. Und damit er lernte, sie richtig zu reinigen, erlauben Sie ihm, der Lieblingspuppe oder Ihre Zahne Zahne zu putzen.

An diese Beschaftigung ist es empfehlenswert, und seiner alteren Schwestern und der Bruder auch anzuschlieen. Und nach dem Abschluss muss man unbedingt dem Kind Zahne putzen!

4. Der Zahnpaste ist die kleine Zahl notwendig.

Die uberflussige Zahl der Paste wird zur uberschussigen Schaumbildung bringen, dass das Reinigen der Zahne ernst erschweren wird. Man muss sich darin uberzeugen, dass das Kind die Zahnpaste immer spuckt. Systematisch proglatywanije der Paste, die im Bestand die Fluoride enthalt, kann bis zum Erscheinen der Flecke auf den Zahnen – fljuorosu bringen.

Wenn Ihr Kind doch nicht will, Zahne putzen, kann man sich den Anschein geben, dass er an irgendwelchem larmendem und lustigem Spiel nicht teilnehmen wird, und wird ziemlich schnell solcher Wunsch bei ihm erscheinen.

Der Zahnarzt-Zauberkunstler

Die Arzte-Zahnarzte machen die gegenwartigen Brennpunkte auch! Sie wollen prufen Dann mussen Sie das Kind auf die Kinderfachkraft zuruckfuhren! Die Kinderstomatologie ist mit dem speziellen Mittel ausgestattet, das fur die Deckung der Zahne verwenden, und dann das Kind bitten, die Zahne zu reinigen. Nach dem alles ihm fuhren oder am Bildschirm des Monitors, oder im Spiegel, die farbigen Flecke vor, die die Unreinen blieben. Sehr anschaulich – und das Wichtigste, ganz sicher. Ubrigens konnen Sie und selbst probieren, da es sich im Leben zeigt, dass sogar einige Erwachsene die Zahne sehr schlecht reinigen, unbearbeitet die Grundstucke der Zahne, die zu die Entwicklung der Karies beitragen abgebend.

You may also like...